"Fachkompetenz mit Kopf, Herz und Hand" - so lautet unser Motto. Deshalb brauchen wir Sie - die besten Köpfe und die besten Hände, die mit Herz unseren Auftrag erfüllen:

die bestmöglichste Versorgung der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten.

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder Medizinisch-technischer Assistent (m/w/d)

Vollzeit
Nürnberg, Deutschland
Berufseinsteiger
10. Mai 2021

Das Herzzentrum im St. Theresienkrankenhaus Nürnberg ist die kardiologische Abteilung im St. Theresien-Krankenhaus zur Diagnostik und Therapie von Herz- und Gefäßerkrankungen. Es hat seinen Schwerpunkt in der invasiven Diagnostik und Therapie. Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem: Links- und Rechtsherzkatheteruntersuchung, Ballondilatation/PTCA, Stentimplantation. Implantation von Herzschrittmachern, Defibrillatoren.

Ihre Aufgaben
  • Empfang und Betreuung unserer Patienten und Patientinnen zur kardiologischen Funktionsdiagnostik und zu den Eingriffen
  • Eigenständige Organisation der Herzschrittmacher
  • Sprechstunde und Terminkoordination
  • Selbständige Durchführung von EKGs
  • Vorbereitung der Patienten zur Echokardiographie und zu den operativen/interventionellen Eingriffen
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung zur MFA Medizinischen fachangestellten (m/w/d) oder vergleichbar mit fundierter Berufserfahrung in der Kardiologie
  • Gute Kenntnisse über das deutsche Gesundheitswesen und der gültigen Abrechnungsformalitäten sind von Vorteil
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Organisationstalent
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie Kontaktfreudigkeit und Spaß an der Abeit im Team
  • Sie identifizieren sich mit den christlichen Grundwerten sowie dem Trägerleitbild der Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern)
Wir bieten Ihnen
  • ein breites Spektrum in den Bereichen der kardiologischen Funktion und interventionellen Kardiologie
  • eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem professionellen Umfeld
  • Strukturierte Einarbeitung in die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Aufgaben
  • Individuelle Förderung durch gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Eingruppierung nach den AVR-Caritas
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit überdurchschnittlicher Bezahlung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • flexible Arbeitszeiten
  • Ein familiäres und wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Kurze Wege und ein kollegiales Miteinander
  • Zusatzversorgung mit Überleitungsmöglichkeit aus dem öffentlichen Dienst
  • Sehr gute Erreichbarkeit in einem attraktiven Stadtteil mit guten Einkaufsmöglichkeiten
  • Job-Ticket des Verkehrsverbundes VGN
  • Zuschuss zum Fahrrad
  • Übergangsweise Wohnmöglichkeit in einem unserer Appartements