"Fachkompetenz mit Kopf, Herz und Hand" - so lautet unser Motto. Deshalb brauchen wir Sie - die besten Köpfe und die besten Hände, die mit Herz unseren Auftrag erfüllen:

die bestmöglichste Versorgung der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten.

Hebamme (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit
Nürnberg, Deutschland
Berufseinsteiger
12. März 2021

„Einladung für einen besonderen „Gast“ zum nullten Geburtstag mit familiärer Atmosphäre im St. Theresien Krankenhaus Nürnberg!“
Du bist Hebamme und wir suchen genau DICH zum nächst möglichen Zeitpunkt (Voll oder Teilzeit & unbefristet) für die Geburt unserer neuen Erdenbürger in unserem Wohlfühlkreißsaal.

Deine Aufgaben
  • Individuelle Begleitung und Betreuung werdender Mütter vor, während und nach der Geburt
  • Ausführen der geburtshilflichen und verwaltungstechnischen Dokumentation
  • Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und Mitarbeit in Themen des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung
Dein Profil
  • Staatliche Anerkennung als Hebamme (w/m/d)
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Motivation zur Umsetzung und Weiterentwicklung neuer Strukturen und Konzepte
  • Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Freude am Beruf und an der Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Schicht-, Sonn-und Feiertagsarbeit sowie der Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Du identifizierst dich mit den christlichen Grundwerten sowie dem Trägerleitbild der Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern)
Wir bieten Dir
  • Eine Rundumbetreuung der Frauen (in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett) in der einzig zertifizierten Babyfreundlichen Geburtsklink in Nürnberg
  • Ein familiäres und wertschätzendes Arbeitsumfeld sowie eine fachlich anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem engagierten Hebammenteam und Ärzteteam
  • Im Rahmen einer freiberuflichen Nebentätigkeit ist es Dir auch möglich verschiedene Kurse zu halten, Unterstützung der Hebammensprechstunde im MVZ St. Theresien und die Wochenbettbetreuung eigenständig mitzugestalten
  • Kurze Wege und ein kollegiales Miteinander
  • Eingruppierung nach den AVR-Caritas
  • Zusatzversorgung mit Überleitungsmöglichkeit aus dem öffentlichen Dienst
  • Strukturierte Einarbeitung in die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Aufgaben
  • Individuelle Förderung durch gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Sehr gute Erreichbarkeit in einem attraktiven Stadtteil mit guten Einkaufsmöglichkeiten
  • Job-Ticket des Verkehrsverbundes VGN
  • Zuschuss zum Fahrrad
  • Übergangsweise Wohnmöglichkeit in einem unserer Appartements